Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
23 Einträge
Ursina Schmid aus Beinwil am See schrieb am 6. April 2019:
Vielen Dank für die Gastfreundschaft im Dorfhuus. Meine Hündin Gina und ich haben die Tage voller Ruhe bei Euch sehr genossen. Sie waren für uns sehr erholsam. Man muss sich bewusst sein, dass der nächste Bahnhof 30 min Fussmarsch entfernt ist. Uns hat es gefallen und ich würde mich über ein Wiedersehen freuen.
Roddie Mazzucchi MacSwain aus Alexandria, Virginia schrieb am 29. März 2019:
Two months as Helpxer with this beautiful young family and an assorted community make it very hard to leave Dorfhuus without feeling that a part of you will stay forever. Isla and Baba are simply too kind and cool not to be missed. They have established a beautiful world based on trust, empathy, and doing your share when you feel you can best contribute. Their warmth makes one feel part of the family. The area is nice, and the assorted work quite entertaining and fulfilling, not to mention the attractive amenities offered, such as a splendid grotto where one may dance or have fun trying one’s skills on a professional pool table. To me, however, the main attraction here is the moving human interaction, which allows to know a little more of the local ways, other people, and oneself.
I felt very connected here since my arrival, and will always feel in debt with Isla & Baba for the love and magic I had the privilege to experience.
Kusi aus Kallnach schrieb am 2. März 2019:
Nach einem mittelschweren Skiunfall habe ich die Ruhe und Geborgenheit sowie Gastfreundschaft von Isla & Baba geniessen dürfen. Das/die Wohngemeinschaft ist für mich etwas neues und spannendes. Durch den offenen Spirit der Gastgeber sowie der Bewohner ist man schnell willkommen und in der Gemeinschaft. Jeder, der ein „Rückzugsort“ z.B. für eine Bachelor oder Masterarbeit sucht, kann ich diese Location wärmstens empfehlen.
Ein Stop-Over auf einer E- oder Moutainbike-Tour kann hier auf eine super Gastgeber-Familie treffen.
Jederzeit wieder gerne!!!
Reiner & Uschi aus Vom Lande bei Karlsruhe, Deutschland schrieb am 24. Februar 2019:
Vielen Dank für die Gastfreundschaft. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das reichhaltige, liebevoll angerichtete Frühstück lässt keine Wünsche offen.
Wir werden wieder kommen.
Liebe Grüsse. Reiner u. Uschi
Maria aus Langenthal schrieb am 20. Dezember 2018:
Ihr Lieben, das war ein rundum gelungenes Geburtstagsfest bei Euch. Ihr bietet in diesem Haus so viel Wärme, Geborgenheit und dazu hervorragendes vegetarisches Essen. Schon der Apero in der kleineren Stube, so einladend, so fein.
Was mich halt speziell gefreut hat, dass alles, was da aufgetischt wurde, gesunde Herkunft hat und kurze Distanzen hinter sich, bis es bei Euch ankam und durch Eure geschickten Hände in all die leckeren Gerichte verwandelt wurde. Auch optisch war es Spitze.
Dazu kamen noch verschiedene Details: ein Feuer im Ofen, Klavier und diverse Instrumente griffbereit, die Leinwand und die Technik bereit, Decken für die kurze Zeit in der weniger stark geheizten Grotte.
Herzlichen Dank!
admin schrieb am 6. November 2018:
Chère Suzanne
Merci infiniment et de tout coeur pour ton commentaire. Comme convenu, je me permets de mettre une traduction en allemand:
Es ist ein sehr warmer und einladend-menschlicher Ort und so sehr angenehm für einige Samstagabende mit schönen freundlichen Begegnungen. Schöne unvergessliche Momente werden in meinen Erinnerungen und in meinem Herzen eingeprägt bleiben. Vielen Dank für die guten Abendessen, die mit Sorgfalt und Liebe vor dem Tanzabend mit schöner, berauschender und rhythmischer Weltmusik vorbereitet wurden. Das Dorfhuus ist ein sehr schöner Ort, umgeben von wunderschöner Natur und ihren Hügeln; und schließlich "erleuchtet" von Barbara und Isla, einem wunderschönen Paar mit originellem und künstlerischem Geschmack.
Suzanne aus Langenthal schrieb am 6. November 2018:
C'est un lieu très chaleureux et accueillant en humanité, puis très agréable pour certain samedi soir en sortie avec des belles rencontres amicales. Des beaux moments inoubliables resteront gravés dans mes souvenirs et dans mon coeur. Merci pour les bons dîners préparés avec soin et amour avant la soiréee dansante avec de la belle musique du monde ennivrante et rythmique. Le Dorfhuus est un très bel endroit entouré par la belle nature et ses collines; et enfin éclairé par Barbara et Isla, un magnifique couple avec des goûts originaux et à la fois artistique même si leurs domaines d'activités sont autres, mais restent dans l'univers sociale. Suzanne
Petra Roos aus Aarau schrieb am 3. November 2018:
Danke vielmals, dass ich amig bei Euch schlafen darf und das Essen ist immer super lecker und gesund... ich komme gerne wieder! Liebe Grüsse Petra
Helene aus Langenthal schrieb am 19. März 2018:
Wir haben den Märliabend mit Karin und Didier sehr genossen.....die stimmige Athmosphäre mit Kerzen und den Klängen von Ruedi war für diesen Anlass wunderbar in der Grotte😊
Die Offenheit der Menschen hat mir sehr gefallen! Die feine Suppe und Zopf, und die herrlichen Süssigkeiten krönten den Abschluss.
Ich bin mit einem beschwingten Herzen nach Hause gegangen und war nicht das letzte Mal im Dorfhus!
Es war auch sehr spannend, die Räumlichkeiten in diesem neuen Zustand zu sehen. Da ich die Grottenbar vor 30 Jahren schon kannte und besuchte und viele Erinnerungen habe an diese Zeit.
Toi toi toi für diese neue Lebensform!!! Finde ich mutig in so einem kleinen Dorf sowas auf die Beine zu stellen.
Vielen Dank für Alles! Und gerne wieder!
Herzlich
Helene
Karin Berger aus Leuzigen schrieb am 19. März 2018:
Herzlichen Dank für den wundervollen Märliabend in der stimmungsvollen Grotte und am langen Tisch, mit "chüschtiger" Suppe, genug "Mürgle" von Zöpfen und anderer Art... 😉
Karin Lüthi merci für die urchig bärndütsch verzöutä Märli. Didier für den französischen Charme und Ruedi für die Simmigen Klänge. Und für alle lustvollen Begegnungen und bereichernden Gespräche. Genuss für alle Sinne.
Der Lebkuchen auf den Weg war lecker, ich komme wieder für Osterfladen, gäu Ruedi! 😉
Danke Baba für die einladenden Worte und der ganzen Gemeinschaft für die Gastfreundschaft mit Kulikässeli.

Herzlich Karin
Vladimir aus Hrvatska schrieb am 27. Oktober 2017:
Bilo je ljepo, osjecao sam se kao kod kuce u ugodnom drustvu svako vece preporuiza svima.

Nachtrag vom Admin, per Internet übersetzt, frei und ohne Garantie: "Es war schön, ich fühlte mich wie Zuhause in angenehmer Gesellschaft, würde es jedem empfehlen."
Alice & Felix aus Thurgau schrieb am 14. Juli 2017:
Herzlichen Dank für eure Gastfreundschaft. Wir waren das erste, aber bestimmt nicht das letzte Mal, hier bei euch im Dorfhuus. Bis bald.
Familie Seidel aus Heidenau Deutschland schrieb am 5. Juli 2017:
Sehr freundliche Gastgeber; schöne, helle Zimmer und ein reichhaltiges Frühstücksangebot.
Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt - sehr zu empfehlen.
Für Familien mit Kindern ideal, denn das Haus liegt in unmittelbarer Nähe von Bauernhöfen!
Wir kommen sehr gern wieder!
Alles Liebe und Gute für Barbara & Isla, der Wohngemeinschaft - viel Gesundheit und Frieden für die Zukunft!
Bernadette et Pierre aus FRANCE schrieb am 18. Juni 2017:
Nous sommes très satisfaits de notre séjour. Merci pour votre acceuil. Meilleures salutations. Pierre et Bernadette
Sylvia aus Oberdorf schrieb am 15. Juni 2017:
Suchst du eine erholsame und kraftvolle Auszeit, um
- mit dir in der Stille zu sein?
- liebe Menschen zu treffen?
- fast unberührte Natur zu bewundern?
- die Glocken von Ziegen, Schafen und Kühen in unmittelbarer Nähe zu hören?
- dem vielstimmigen Vogelkonzert zu lauschen?
- unter dem grossen Kastanienbaum im Vorgarten den kühlen Schatten zu geniessen?
- Zitronenbäume, Palmen, Rosen zu bewundern?
- klingende Holzskulpturen zu entdecken?
Dann kann ich Dir das Dorfhuus von Herzen empfehlen. Ich habe hier zwei Tage verbracht und freue mich wiederzukommen.
DANKE für Eure liebe Gastfreundschaft.
Sylvia
Rada Ingold aus Langenthal schrieb am 25. Mai 2017:
Das mit dem umweltfreundlichen Gemüse- und Beerenanbau finde ich toll! Und ich hoffe, dass auch die Schweine in eurer Wohngemeinschaft bis zum hohen Alter leben dürfen... 😜 Liebe Grüße
Charlotte aus Zürich schrieb am 11. Mai 2017:
Ich habe es sehr genossen bei Euch zu übernachten und so eine kurze Auszeit vom Alltag zu haben: Die Ruhe, Haus und Garten, Eure Gastfreundschaft und das idyllische Dorf haben dazu beigetragen.
Besonders bedanken möchte ich mich für das feine Nachtessen und den überraschenden Spielabend mit Euch. Am nächsten Tag wanderte ich durch die Auenwälder, am Fluss entlang und liess mich von den verschiedenen Frühlingsgrün bezaubern. Ich habe mich gut erholt! Danke!
Karin aus Rütschelen schrieb am 24. März 2017:
Ich habe vier schöne und intensive Monate im Dorfhuus, in meiner gemütlichen kleinen "Höhle" erlebt. In einem wunderschönen Zimmer mit Lehmwänden und einem Torbogen zum Bad, mutete es mich sehr an eine kuschelige, warme Höhle, vor allem da ich von Dezember bis Ende März hier war. Die wunderschöne, ländliche und ruhige Umgebung, da man die Sterne am Nachthimmel noch zahlreich sehen kann und die offene und freundliche Gastfreundschaft von Barbara und Isla, machten es für mich zu einer sehr schönen Zeit 😀
....und Barbara kann gut kochen, ihre Dessert sind einmalig! 😉
Alle Menschen hier im Dorfhuus erlebte ich als sehr hilfsbereit und immer offen für ein Schwätzchen oder für eine Einladung zu einem Kaffee/Essen.
Alles Liebe und Gute für Baba, Nala und Isla
Francesca aus Cadenazzo schrieb am 8. November 2016:
unseren Aufenthalt bei euch war WUNDERSCHÖN, das Zimmer gross, sauber, hübsch, die ganze Kulisse einfach Genial und der Frühstück ..... mein Mann träumt immer noch davon. Eure Gastfreundschaft war SUPER! Wir haben uns sehr wilkommen und wohl gefühlt. Ich hoffe wir können wieder mal kommen mit unsere Hunde 🙂 Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg, Freude und Gesundheit.
Cornelia Meier aus Schöftland schrieb am 29. August 2016:
Am 20. August 2016 - Tag der offenen Tür - habe ich Barbara & Isla besucht.
Die Herzlichkeit, die offene und wohlwollende Art der beiden ist einfach erlebbar.
Das Haus ist in einer wunderschönen Natur eingebettet und das "Innenleben" liebevoll eingerichtet. Es bietet sich förmlich an für Gemeinschaft und Gemeinschaftsprojekt.
Die Häppchen waren sehr lecker, gesund und ein kulinarischer Hochflieger :-).
Ich bin Barbara und Isla sehr dankbar, dass sie eine solche "Insel/Plattform" erschaffen mit viel Herzblut.
Herzlichen Dank und viel Erfolg. Cornelia